Change Leader Camp – Für ausser-gewöhnliche Führungskräfte

Change Leader Camp – Für ausser-gewöhnliche Führungskräfte

Potenzialentfaltend, sinnstiftend und selbststeuernd – Prinzipien, die von wegweisenden Organisationen schon heute erfolgreich gelebt werden. Im Change Leader Camp gehen Sie mit Gleichgesinnten auf eine einjährige Expedition in die Zukunft der Führung. Eine Reise der Selbsterneuerung. Für Sie und Ihr Unternehmen.

Sind Sie bereit?
Read more

Der Integrale Unternehmerische Kompass 7.0

Der Integrale Unternehmerische Kompass 7.0

Abbildung by Stefan Götz

Aus meiner Erfahrung als ehemaliger Strategieberater bei Roland Berger & Partner war klar, dass von den “Brightest Stars“ der Top-Consulting-Companies wie z. B. McKinsey oder Boston Consulting Group hervorragende Strategien erarbeitet werden. Gleichzeitig konnte ich aber auch feststellen, dass nicht alle dieser Strategien umgesetzt wurden. Warum eigentlich? Read more

Der Integrale Innere Kompass der Huberbuam – Extremkletterer

Der Integrale Innere Kompass der Huberbuam – Extremkletterer

Photo by Stefan Götz

Ein Beispiel: Vor einigen Jahren hatte ich die Chance, ein intensives Gespräch mit den „Huberbuam“ zu führen. Sie gehören zu der Weltspitze der Extremkletterer, auch bekannt durch den Kinofilm “Am Limit“ und vielen weiteren Expeditionen und Auftritten im Fernsehen. Mich hatte besonders interessiert, wie ihr Innerer Kompass aufgebaut ist, der solche Pionierleistungen ermöglicht. Das Gespräch hat bei mir Gänsehaut bewirkt, je länger und intensiver wir sprachen, um letztlich eine Dimension des Sinns zu erreichen, der all ihr Wirken und Sein erklärte. Read more

Der Integrale Innere Kompass setzt unser Potenzial frei

Der Integrale Innere Kompass setzt unser Potenzial frei

Der Integrale Innere Kompass
[i] schenkt uns Orientierung für unser Leben, wenn wir uns auf uns selbst einlassen, uns selbst erforschen und unser Leben mit den erfreulichen und schwierigen Erfahrungen selbst „lesen“ und „deuten“ lernen. Wenn wir das, was wir lesen und in uns erkennen, auch fühlen und erfahren, dann öffnen wir uns auch für ein Bewusstsein über die Möglichkeiten unserer authentischen Wirksamkeit in der Welt. Read more

Wer sind Sie – ein Hühneradler?

Wer sind Sie – ein Hühneradler?

„Es war einmal ein Indianer, der lebte im Norden Amerikas, dort wo die großen Wälder, die hohen Berge und weiten Graslandschaften sind. Jedes Jahr wanderte der Indianer von Norden nach Süden und von Süden nach Norden. Auf einer Wanderschaft kam er zu einer Hühnerfarm. Als er sich genauer umsah, entdeckte er mitten in der Hühnerherde einen Adler, der sich seltsam bewegte und pickte und scharrte wie die anderen Hühner. Beim Anblick dieses Hühneradlers spürte der Indianer einen Schmerz in seinem Herzen.
Read more

Berühmt werden oder Mission erfüllen

Berühmt werden oder Mission erfüllen

Mein erstes Leben war bestimmt von großen, ja übergroßen Visionen berühmt zu werden, einfach zu den ganz Großen dazuzugehören, gesehen, respektiert und gefragt zu sein. Der Fokus meines Daseins war bestimmt von Beruf, Karriere und Business. Kennen Sie das? Doch was ist der Sinn davon? Fühlen Sie sich deshalb gut, weil Sie jetzt ein besseres Auto fahren als Ihr Kollege oder Nachbar?
Read more

Eine neue Wirtschaftskultur leben

Podcast Logo Change Leader inside www.stefan-goetz.com

Beschäftigt man sich mit den Nachrichten und den globalen Wirtschaftskrisen, heißt es oft, dass es so nicht mehr lange weitergehen kann. Aber Lösungsansätze werden nicht wirklich aufgezeigt, etwas hilflos sieht man als Normalbürger zu und sagt sich gerne, dass man sowieso nichts tun kann. Der Autor Stefan Götz sendet mit seinem Werk einen Erweckungsruf für eine ganzheitlich ausgerichtete Ökonomie aus und mahnt einen Paradigmenwandel an.

Rezension im SEIN Magazin

 

 

Von der Verwandlung zur Mitgestaltung bewegt!

Podcast Logo Change Leader inside www.stefan-goetz.com

Die Rezension beginnt wie das Buch, mit einer Danksagung.
Mein Dank richtet sich an Stefan Götz und seinem Buch: CHANGE LEADER inside. 
„CHANGE LEADER inside“, wird von der künstlerischen Aufmachung des Einbands seinem Inhalt gerecht: Der „CHANGE LEADER“ bist DU inside. Dein universales Bewusstsein ist innen. JETZT. Es spiegelt sich im Außen wieder: Die Bereitschaft, die Erfahrungen des Lebens, sowohl die positiven, als auch die negativen dankbar anzunehmen.
Ich bin begeistert und fassungslos zugleich. Bereit neue Möglichkeiten zu entdecken: Sowohl die bisherigen Perspektiven behalten – als auch neue zu entdecken, die mich neu inspirieren und motivieren.

Rezension von Gerhard Kracht zu CHANGE LEADE INSIDE.

 

Darwin missverstanden in Unternehmen? Social Brain statt Social War

Darwin missverstanden in Unternehmen? Social Brain statt Social War

Aktuelle neurobiologische Forschungen stellen das darwinistisch-biologisch geprägte Weltbild der Konkurrenz, des „War of Nature“ (Krieg der Natur), des „Struggle for Life“ (Kampf ums Überleben) sowie der Aussonderung der Schwächsten in Frage. Dabei bleibt die darwinistische Abstammungslehre unangetastet, also die Erkenntnis, dass sich Lebewesen im Verlauf vieler Generationen in unterschiedliche Richtungen weiterentwickeln und so nicht nur neue individuelle Eigenschaften, sondern auch neue Arten hervorbringen. Dies, so Darwin, setze voraus, dass ihnen die Anpassung an die äußere Welt gelinge. So weit so gut.
Read more

Warum sind “Gelbe 7.0″ Flex Flow Organisationen die Zukunft

Warum sind “Gelbe 7.0″ Flex Flow Organisationen die Zukunft

Wöchentliche Inspirationen aus meinem neuen Buch „Change Leader inside“

Organisationen 1.0 bis 6.0 nennen wir First Tier Organisationen, der Sprung nach 7.0 bedeutet dann einen Sprung auf die Ebene der Second Tier Organisationen, einer völlig neuen Dimension des Bewusstseins und der Wirtschaft. Individuelles und organisationales Handeln auf dieser Ebene wird weniger von der Begrenztheit des Ego und der Unbewusstheit von den dahinterliegenden Gefühlen gesteuert. Vielmehr sind wir hier in der Lage, ein viel größeres Potenzialfeld wahrzunehmen und uns damit zu verbinden, quasi eine Art Potenzial-Wiki.

„Grüne“ Leader bewegen sich noch
Read more

Jane’s Journey – Die Lebensreise der Jane Goodall

Jane Goodall ist eine britische Verhaltensforscherin. Sie untersucht seit 1960 das Verhalten von Schimpansen im Gombe Stream National Park in Tansania. Goodall ist neben Dian Fossey (Gorillas) und Biruté Galdikas (Orang-Utans) eine von drei Frauen, die auf Anregung des Paläontologen Louis Leakey Anfang der 1960er-Jahre Langzeitstudien über Menschenaffen begannen. Leakey hoffte, von diesen Verhaltensbeobachtungen Rückschlüsse auf das Verhalten der Vormenschen ziehen zu können.

Read more

Ellen MacArthur: Rethinking the Future

Jon Snow talks to Dame Ellen MacArthur about the circular economy and rethinking the future, in a short film looking back on the first year of the Ellen MacArthur Foundation.

Challenging Ellen on the fundamental principles of the Foundation’s mission — to inspire a generation to re-think and re-design for a positive future – Jon investigates the circular economy as a framework for change and questions the actual implementation and impact of such a model on business.

Find out more at https://www.ellenmacarthurfoundation.org

Quelle: youtube Videobeschreibung

Konkurrenzdenken, ein Auslaufmodell?  Kooperationsdenken, das bessere Unternehmerische Prinzip?

Konkurrenzdenken, ein Auslaufmodell? Kooperationsdenken, das bessere Unternehmerische Prinzip?

Wöchentliche Inspirationen aus meinem neuen Buch „Change Leader inside“

Wann haben Sie das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht?

Stellen Sie sich mal Folgendes vor: Im US-Bundesstaat Oregon gibt es eine Stadt, in der Autohäuser überall verteilt sind und deren Umsätze sind durchschnittlich. Und dann gibt es eine andere Stadt mit einer Automeile. Ein Autohaus neben dem anderen. Eigentlich eine Horror-Vorstellung für jeden Autoverkäufer, oder? Aber genau da sind die Umsätze überdurchschnittlich.
Read more

Videos aus dem Buch „Change Leader inside“

YouTube #1: Jane Goodall, Jane’s Journey

 

YouTube #2: Karl Fisch, Did you Know?

 

YouTube #3: Gerald Hüther, Discover Your Potential

https://youtu.be/4W8EAcfu8DA

 

YouTube #4: Yunus Muhammad, Social Business

 

YouTube #5: Chuck Spezzano, Leading with the Heart

 

YouTube #6: Simon Sinek, How Great Leaders inspire Action

 

YouTube #7: Huberbuam, Am Limit

 

YouTube #8: Götz Werner, Revolution im Kopf

 

YouTube #9: Elon Musk, The Future of Energy and Transport

https://youtu.be/zZh-p1ZE4FY

 

YouTube #10: Ricardo Semler, Free Organizations

 

YouTube #11: Ellen MacArthur, Rethinking the Future

 

YouTube #12: Fairphone, Das erste Öko-Handy

 

YouTube #13: Christian Felber, Gemeinwohl-Ökonomie

 

 

 

Abbildungen aus dem Buch „Change Leader inside“

Abbildung 1: Kernbedürfnisse von Non-Millennials und Millennials (Finn 2013, S. 9)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 2: Spiral Dynamics (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Organisationale_Bewusstseinstufen_stefan-goetz.com

 

Abbildung 3: W-Mem-Netzwerk beige: „Schar“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Beige_stefan-goetz.com

 

Abbildung 4: W-Mem-Netzwerk purpur: „Stamm“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Purple_stefan-goetz.com

 

Abbildung 5: W-Mem-Netzwerk rot: „Imperium“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Red_stefan-goetz.com

 

Abbildung 6: W-Mem-Netzwerk blau: „Autoritätsstruktur“ (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Blue_stefan-goetz.com

 

Abbildung 7: W-Mem-Netzwerk orange: „strateg. Unternehmen“ (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Orange_stefan-goetz.com

 

Abbildung 8: W-Mem-Netzwerk grün: „soziales Netzwerk“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Green_stefan-goetz.com

 

Abbildung 9: W-Mem-Netzwerk gelb: „systemischer Prozess“ (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Yellow_stefan-goetz.com

 

Abbildung 10: W-Mem-Netzwerk türkis: „holistischer Organismus“ (in Anlehnung an Beck & Cowan 2008)

Turquoise_stefan-goetz.com

 

Abbildung 11: Integrales Potenzialmodell (Götz 2014)

Integrales Potenzialmodell_stefan-goetz.com

 

Abbildung 12: Integrales Potenzial-Modell mit Potenzialstufen (Götz)

Potenzialstufen_stefan-goetz.com

 

Abbildung 13: Integrales Potenzial-Modell mit Potenziallinien (Götz)

Potenzialmodell_mit Potenziallinien_stefan-goetz.com

 

Abbildung 14: Potenzial-Dimensionen im Bewusstsein (nach Enzler, Luger 2013)

https://www.flickr.com/photos/fresh-ideas/14090031659/in/set-72157643575291623

 

Abbildung 15: Potenzial-Dimensionen im Leadership (nach Enzler, Luger 2013)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 16: Potenzial-Dimensionen der Kultur (nach Enzler, Luger 2013)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 17: Potenzial-Dimensionen der Strategie (nach Enzler, Luger 2013)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 18: Potenzialentfaltungskulturen  (Götz 2014)

Potenzialmapping_Deutsche-Wirtschaft_stefan-goetz.com

 

Abbildung 19: Potenzialentfaltungskulturen orange (Götz 2014)

Orange_Organisationen_5.0_stefan-goetz.com

 

Abbildung 20: Potenzialentfaltungskulturen grün  (Götz 2014)

Grüne_Organisation_6.0.-stefan-goetz.com

 

Abbildung 21: Potenzialentfaltungskulturen gelb (Götz 2014)

Gelbe_Organisation_7.0_stefan-goetz.com

 

Abbildung 22: Potenzialentfaltungskultur NewTec  (Götz 2014)

NewTec2_stefan-goetz.com

 

Abbildung 23: Potenzialentfaltungskulturen Beispiel 2  (Götz 2014)

Beispiel2_stefan-goetz.com

 

Abbildung 24: Potenzialentfaltungskulturen Beispiel 3  (Götz 2014)

Beispiel3_stefan-goetz.com

 

Abbildung 25: Potenzialmapping der Deutschen Wirtschaft   (Götz 2014)

Potenzialmapping_Deutsche-Wirtschaft_stefan-goetz.com-2

 

Abbildung 26: Wandel des Integralen Inneren Kompass im Bewusstsein 7.0

 

Abbildung 27: Der Integrale Innere Kompass (vgl. auch Dilts 2013, S.88 )

Integraler_Innere_Kompass_mit Erläuterungen_stefan-goetz.com

 

Abbildung 28: Der Integrale Innere Kompass der Huberbuam (Götz 2014)

Integraler_Innere_Kompass_Huberbuam_stefan-goetz.com

 

Abbildung 29: Der Integrale Unternehmerische Kompass 7.0 (Götz 2014)

Integraler_Unternehmerische_Kompass_stefan-goetz.com

 

Abbildung 30: Die U-Theorie und der U-Prozess (Scharmer 2005, S. 43, 62 ff)

U-Prozess-kurz_stefan-goetz.com

 

Abbildung 31: Der U-Prozess im Detail (Scharmer 2005, S. 43, 62 ff)

U-Prozess_stefan-goetz.com

 

Abbildung 32: Vorreiter anderer Disziplinen (Götz 2014)

Vorreiter_anderer_Disziplinen_CI._stefan-goetz.com

 

Abbildung 33: Semco Überlebens-Handbuch (Semler 1993, S. 367 ff)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 34: Die Gemeinwohl-Matrix 4.1 (www.gemeinwohl-oekonomie.org)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 35: Integraler Achtsamkeits-Kompass (IAK) (Götz 2014)

Integraler_Potenzialkompass_stefan-goetz.com

 

Abbildung 36: Integrales Weltmodell (Götz 2014)

4P_Modell_stefan-goetz.com

 

Abbildung 37: Integrale Leadership Journey (Götz 2014)

Integrale Leadership Journey_stefan-goetz.com

Fotos aus dem Buch „Change Leader inside“

The Power of Unfolding (Photo by Stefan Götz)

Integrales Leadership - 07

 

Portrait Stefan Götz (Photo by Eginia Seemann)

Portrait_Stefan_Goetz_Gross_www.stefan-goetz.com

 

Anja’s Seesternkette (Photo by Emilie Reusken)

Kunstphotographie Emilie - 010

 

Buntes, buntes Schleuder (Photo by Emilie Reusken)

Kunstphotographie Emilie - 105

 

Lavendel (Photo by Emilie Reusken)

Die Künstlerin IST Emilie Reusken, 7 Jahre alt und meine Tochter, auf die ich mächtig stolz bin

 

Schneeweisschen Rose  (Photo by Emilie Reusken)

Kunstphotographie Emilie - 242

 

Helle, gelb, gelb (Photo by Emilie Reusken)

Original Home

 

Marienkäferblume (Photo by Emilie Reusken)

Kunstphotographie Emilie - 178

 

Delphinauge (Photo by Emilie Reusken)

Kunstphotographie Emilie - 052

 

Hoffnung (Photo by Thomas Hässler)

NewTec: Eine grüne Organisation auf dem Weg zu gelb

NewTec: Eine grüne Organisation auf dem Weg zu gelb

Wöchentliche Inspirationen aus meinem neuen Buch “Change Leader inside”

Ich gehe den Bürogang entlang und sehe an einer Tür das Schild hängen „Stille – nicht stören“ und frage den Geschäftsführer „Was bedeutet das?“. „Wir beginnen unsere Meetings mit 10 Minuten Stille, damit sich alle sammeln können, wirklich präsent sind und dann Probleme anpacken ohne Pokerface, politische Spielchen und Kopfsalat.“ Wir gehen in sein Büro und ich kann weder Hektik, Stress noch einen überbordenden Schreibtisch erkennen. Ich frage „sind Sie auf dem Weg in den Urlaub?“. „Nein, ich bin der Berater und Coach von meinen Mitarbeiter, die jetzt selbst alle Entscheidungen treffen. „Aha“, sage ich. Und was heißt das?
Read more

Elon Musk: Multi Visionär, Macher, Musterbrecher

Elon Musk: Multi Visionär, Macher, Musterbrecher

Wöchentliche Inspirationen aus meinem neuen Buch „Change Leader inside“

Wenn Musk, wie inzwischen üblich, seine Projekte twittert und bespricht, sorgt dies schon seit Längerem bei Fachleuten für Staunen, bei Laien für Verwunderung und bei Anlegern für Begeisterung.
[i] Die „Zeit“ hat ihn einmal als „Musk, das Genie“ bezeichnet. Es war spöttisch gemeint. Aber möglicherweise ist er tatsächlich eins. [ii] Und doch wirkt Elon Musk auf den ersten Blick etwas scheu, unsicher und zurückhaltend, geradezu bescheiden gegenüber seinem Publikum, wenn er über seine Visionen erzählt.

Read more

Simon Sinek: Follow your Heart and Lead from Within

Simon Sinek is leading a movement to inspire people to do the things that inspire them. He writes, consults and speaks all over the world about the power of Why – the purpose, cause or belief that drives every one of us. If everyone knew why they do what they do, and if everyone only did the things that inspired them, Sinek believes that this world would be an amazing place.

Read more

MEIN NEUES EBOOK

Archiv