Change Leader Camp – Für ausser-gewöhnliche Führungskräfte

Change Leader Camp – Für ausser-gewöhnliche Führungskräfte

Potenzialentfaltend, sinnstiftend und selbststeuernd – Prinzipien, die von wegweisenden Organisationen schon heute erfolgreich gelebt werden. Im Change Leader Camp gehen Sie mit Gleichgesinnten auf eine einjährige Expedition in die Zukunft der Führung. Eine Reise der Selbsterneuerung. Für Sie und Ihr Unternehmen.

Sind Sie bereit?
Read more

Inspired organizations follow employees, not strategies

Inspired organizations follow employees, not strategies

Each and every company has an integral nature, an inner compass that creates a lasting impact: a higher calling that goes far beyond the corporate balance sheet and sees straight past the chaos of the market. It does not tremble at the echoes of instability, uncertainty, complexity, and ambiguity that the market creates. Strategies are created organically – anytime, anywhere – when people are open to play with new ideas and put them to the test in a larger context. An organization then further develops them, transforms them – enlarging or compressing them – all as a natural process of the open, collective intelligence of the team, the company and beyond.

Seine Heiligkeit,  der 14. Dalai Lama erhält den German Speakers Global Award 2014 – I am listening

Seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama erhält den German Speakers Global Award 2014 – I am listening

Stefan Götz im Gespräch mit Hermann J Kassel, Bildhauer des Dalai Lama Awards

Stefan Götz: Hermann, warum ist das Hinhören für eine Rede so wichtig?

Geleitet von der Frage, was dem Wort und der guten Rede zugrunde liegt und vorausgeht, rückt das Hören, das Empfangen in den Mittelpunkt der Überlegungen für die Gestaltung des
“German Speakers Global Award 2014“ an seine Heiligkeit den Dalai Lama. Es ist das offene Wahrnehmen, Hinhören und Reflektieren, dass zur fundierten und empathisch geführten Rede befähigt.
Read more

Wie Organisationen und Change Leader aus der Zukunft unser Business evolutionieren

Podcast Logo Change Leader inside www.stefan-goetz.com

Es geht darum, dass nach den Babyboomern und der Generation X jetzt eine neue Generation heranwächst: die Generation Y, deren Wertesystem sich deutlich unterscheidet von Babyboom-Dinosauriern, wie ich einer bin. Und das immer mehr auf globaler Ebene, weil wir medial und im Bewusstsein so vernetzt sind, wie nie zuvor. Status heute ist immer weniger das Besitzen, sondern das Benutzen, weniger Karriere und Anerkennung als Freiheit und Vielfalt. Read more

Inspired organizations innovate by taking responsibility for the whole

Inspired organizations innovate by taking responsibility for the whole

Innovation and growth arise naturally when responsibility is taken for the greater good of the whole – not in the pursuit of position, bonuses or fulfilling set budget plans. It’s not about trying to fit people into constricted roles – the unfolding of people’s potential is the very guiding principle that paves the way towards a meaningful direction for both the collective and the company. This acts as a magnet for a new generation of leaders who bring along enduring innovative business models, products and services.

Inspired organizations serve Purpose, People, Planet and Profit alike

Inspired organizations serve Purpose, People, Planet and Profit alike

I believe in a new form of corporate culture, one that not only serves to inspire people within organizations, but also seeks to give birth to something with purpose and significance, because it is in the very spirit of it’s calling to do so. In short, an organization and economy that has the potential to serve all – with purpose, for the people, the planet and for profit. Inspired organizations are developing a collective consciousness. This reality is growing with the exchange of knowledge through networking, and a rise in leadership focused on a purposeful vision of the future. Instead of desperately trying to predict and control the future, people involved in inspired organizations are encouraged to listen in, feel, and open their senses to what incredible possibilities emerge – full of meaningful regeneration rather than just opportunistic advancement in and of itself.

Mentale Masterfähigkeiten der Huberbuam – Teil 2

Mentale Masterfähigkeiten der Huberbuam – Teil 2

In diesem Interview mit den erfolgreichsten Allroundbergsteigern (Bergsteigen, Alpinklettern, Sportklettern, Eisklettern, Free Solo) Alexander und Thomas Huber, schält Stefan Götz Mentale Masterfähigkeiten der Führung der Zukunft heraus. Leadership und Mentale Fähigkeiten, Teil 2
Read more

Mentale Masterfähigkeiten der Huberbuam – Teil 1

Mentale Masterfähigkeiten der Huberbuam – Teil 1

In diesem Interview mit den erfolgreichsten Allroundbergsteigern (Bergsteigen, Alpinklettern, Sportklettern, Eisklettern, Free Solo) Alexander und Thomas Huber, schält Stefan Götz Mentale Masterfähigkeiten der Führung der Zukunft heraus.
Read more

Angst der beste Freund der Huberbuam – Für eine präsente Führung

Angst der beste Freund der Huberbuam – Für eine präsente Führung

In diesem Interview mit den erfolgreichsten Allroundbergsteigern (Bergsteigen, Alpinklettern, Sportklettern, Eisklettern, Free Solo) Alexander und Thomas Huber, schält Stefan Götz den Umgang mit Ängsten und Gefühlen der Führung der Zukunft heraus.
Read more

Wie wird aus einem Perfekten ein High Performance Team – Die Huberbuam

Wie wird aus einem Perfekten ein High Performance Team – Die Huberbuam

In diesem Interview mit den erfolgreichsten Allroundbergsteigern (Bergsteigen, Alpinklettern, Sportklettern, Eisklettern, Free Solo) Alexander und Thomas Huber, schält Stefan Götz den Weg vom Perfekten zum High Performance Team heraus.
Read more

Wieso Deutschland eine neue Scheitern-Kultur braucht

Wieso Deutschland eine neue Scheitern-Kultur braucht

In diesem Interview mit den erfolgreichsten Allroundbergsteigern (Bergsteigen, Alpinklettern, Sportklettern, Eisklettern, Free Solo) Alexander und Thomas Huber, schält Stefan Götz das neue Leadership Modell der Co-opetition heraus. Also von Competition zur Cooperation. Wie man Höchstleistung schaffen kann, indem man Partnerschaft und Konkurrenz integriert. Scheitern zum Erfolg, aber wie?
Read more

Sinn, Spiritualität und Innerer Gipfel im Business – Die Huberbuam

Sinn, Spiritualität und Innerer Gipfel im Business – Die Huberbuam

In diesem Interview mit den erfolgreichsten Allroundbergsteigern (Bergsteigen, Alpinklettern, Sportklettern, Eisklettern, Free Solo) Alexander und Thomas Huber, schält Stefan Götz das neue Leadership Modell der Co-opetition heraus. Also von Competition zur Cooperation. Wie man Höchstleistung schaffen kann, indem man Partnerschaft und Konkurrenz integriert.
Read more

Führungsregeln der Benediktiner

Führungsregeln der Benediktiner

In diesem Interview mit Abtprimas Dr. Notker Wolf schält Stefan Götz heraus, was wir von den Beneditkinern lernen können. Eines der „ältesten Unternehmen“ im Umgang mit Menschen. Hier erfahren Sie essentielle Elemente in der Kunst der Führung. Themen wie Dienen, Dialog, Macht der Machtlosigkeit und Autorität erfahren eine ganz neue Bedeutung für das Management.
Read more

Motivation der Huberbuam für Spitzenleistungen

Motivation der Huberbuam für Spitzenleistungen

In diesem Interview mit den erfolgreichsten Allroundbergsteigern (Bergsteigen, Alpinklettern, Sportklettern, Eisklettern, Free Solo) Alexander und Thomas Huber alias Huberbuam, schält Stefan Götz das neue Leadership Modell der Co-opetition heraus. Also von Competition zur Cooperation. Wie man Höchstleistung schaffen kann, indem man Partnerschaft und Konkurrenz integriert.
Read more

Von der Verwandlung zur Mitgestaltung bewegt!

Podcast Logo Change Leader inside www.stefan-goetz.com

Die Rezension beginnt wie das Buch, mit einer Danksagung.
Mein Dank richtet sich an Stefan Götz und seinem Buch: CHANGE LEADER inside. 
„CHANGE LEADER inside“, wird von der künstlerischen Aufmachung des Einbands seinem Inhalt gerecht: Der „CHANGE LEADER“ bist DU inside. Dein universales Bewusstsein ist innen. JETZT. Es spiegelt sich im Außen wieder: Die Bereitschaft, die Erfahrungen des Lebens, sowohl die positiven, als auch die negativen dankbar anzunehmen.
Ich bin begeistert und fassungslos zugleich. Bereit neue Möglichkeiten zu entdecken: Sowohl die bisherigen Perspektiven behalten – als auch neue zu entdecken, die mich neu inspirieren und motivieren.

Rezension von Gerhard Kracht zu CHANGE LEADE INSIDE.

 

Leading with the Heart could make a Difference to your Business

Leading with the Heart could make a Difference to your Business

In this Interview with Dr. Chuck Spezzano, US Bestselling Author on Personal Transformation, Stefan Götz reveals inspring insights, a new understanding of business and rule-breaking leadership approaches that will help any Change Leader to unfold the company’s purpose – for the people, the planet and profit.
Read more

Crafted with love: stefan-goetz.com goes live

Portrait Stefan GötzÜber 23 Jahre habe ich Menschen und Unternehmen im Kulturwandel begleitet, bis ich nun Anfang des Jahres das Unternehmen “Götz Global Leadership & Partners” gründete. Es ist das Ergebnis vieler guter Gespräche, spannender Erfahrungen und das Produkt einer Auseinandersetzung mit dem, was ich tue und dem, wer ich wirklich bin. Read more

Videos aus dem Buch „Change Leader inside“

YouTube #1: Jane Goodall, Jane’s Journey

 

YouTube #2: Karl Fisch, Did you Know?

 

YouTube #3: Gerald Hüther, Discover Your Potential

https://youtu.be/4W8EAcfu8DA

 

YouTube #4: Yunus Muhammad, Social Business

 

YouTube #5: Chuck Spezzano, Leading with the Heart

 

YouTube #6: Simon Sinek, How Great Leaders inspire Action

 

YouTube #7: Huberbuam, Am Limit

 

YouTube #8: Götz Werner, Revolution im Kopf

 

YouTube #9: Elon Musk, The Future of Energy and Transport

https://youtu.be/zZh-p1ZE4FY

 

YouTube #10: Ricardo Semler, Free Organizations

 

YouTube #11: Ellen MacArthur, Rethinking the Future

 

YouTube #12: Fairphone, Das erste Öko-Handy

 

YouTube #13: Christian Felber, Gemeinwohl-Ökonomie

 

 

 

Abbildungen aus dem Buch „Change Leader inside“

Abbildung 1: Kernbedürfnisse von Non-Millennials und Millennials (Finn 2013, S. 9)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 2: Spiral Dynamics (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Organisationale_Bewusstseinstufen_stefan-goetz.com

 

Abbildung 3: W-Mem-Netzwerk beige: „Schar“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Beige_stefan-goetz.com

 

Abbildung 4: W-Mem-Netzwerk purpur: „Stamm“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Purple_stefan-goetz.com

 

Abbildung 5: W-Mem-Netzwerk rot: „Imperium“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Red_stefan-goetz.com

 

Abbildung 6: W-Mem-Netzwerk blau: „Autoritätsstruktur“ (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Blue_stefan-goetz.com

 

Abbildung 7: W-Mem-Netzwerk orange: „strateg. Unternehmen“ (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Orange_stefan-goetz.com

 

Abbildung 8: W-Mem-Netzwerk grün: „soziales Netzwerk“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Green_stefan-goetz.com

 

Abbildung 9: W-Mem-Netzwerk gelb: „systemischer Prozess“ (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Yellow_stefan-goetz.com

 

Abbildung 10: W-Mem-Netzwerk türkis: „holistischer Organismus“ (in Anlehnung an Beck & Cowan 2008)

Turquoise_stefan-goetz.com

 

Abbildung 11: Integrales Potenzialmodell (Götz 2014)

Integrales Potenzialmodell_stefan-goetz.com

 

Abbildung 12: Integrales Potenzial-Modell mit Potenzialstufen (Götz)

Potenzialstufen_stefan-goetz.com

 

Abbildung 13: Integrales Potenzial-Modell mit Potenziallinien (Götz)

Potenzialmodell_mit Potenziallinien_stefan-goetz.com

 

Abbildung 14: Potenzial-Dimensionen im Bewusstsein (nach Enzler, Luger 2013)

https://www.flickr.com/photos/fresh-ideas/14090031659/in/set-72157643575291623

 

Abbildung 15: Potenzial-Dimensionen im Leadership (nach Enzler, Luger 2013)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 16: Potenzial-Dimensionen der Kultur (nach Enzler, Luger 2013)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 17: Potenzial-Dimensionen der Strategie (nach Enzler, Luger 2013)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 18: Potenzialentfaltungskulturen  (Götz 2014)

Potenzialmapping_Deutsche-Wirtschaft_stefan-goetz.com

 

Abbildung 19: Potenzialentfaltungskulturen orange (Götz 2014)

Orange_Organisationen_5.0_stefan-goetz.com

 

Abbildung 20: Potenzialentfaltungskulturen grün  (Götz 2014)

Grüne_Organisation_6.0.-stefan-goetz.com

 

Abbildung 21: Potenzialentfaltungskulturen gelb (Götz 2014)

Gelbe_Organisation_7.0_stefan-goetz.com

 

Abbildung 22: Potenzialentfaltungskultur NewTec  (Götz 2014)

NewTec2_stefan-goetz.com

 

Abbildung 23: Potenzialentfaltungskulturen Beispiel 2  (Götz 2014)

Beispiel2_stefan-goetz.com

 

Abbildung 24: Potenzialentfaltungskulturen Beispiel 3  (Götz 2014)

Beispiel3_stefan-goetz.com

 

Abbildung 25: Potenzialmapping der Deutschen Wirtschaft   (Götz 2014)

Potenzialmapping_Deutsche-Wirtschaft_stefan-goetz.com-2

 

Abbildung 26: Wandel des Integralen Inneren Kompass im Bewusstsein 7.0

 

Abbildung 27: Der Integrale Innere Kompass (vgl. auch Dilts 2013, S.88 )

Integraler_Innere_Kompass_mit Erläuterungen_stefan-goetz.com

 

Abbildung 28: Der Integrale Innere Kompass der Huberbuam (Götz 2014)

Integraler_Innere_Kompass_Huberbuam_stefan-goetz.com

 

Abbildung 29: Der Integrale Unternehmerische Kompass 7.0 (Götz 2014)

Integraler_Unternehmerische_Kompass_stefan-goetz.com

 

Abbildung 30: Die U-Theorie und der U-Prozess (Scharmer 2005, S. 43, 62 ff)

U-Prozess-kurz_stefan-goetz.com

 

Abbildung 31: Der U-Prozess im Detail (Scharmer 2005, S. 43, 62 ff)

U-Prozess_stefan-goetz.com

 

Abbildung 32: Vorreiter anderer Disziplinen (Götz 2014)

Vorreiter_anderer_Disziplinen_CI._stefan-goetz.com

 

Abbildung 33: Semco Überlebens-Handbuch (Semler 1993, S. 367 ff)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 34: Die Gemeinwohl-Matrix 4.1 (www.gemeinwohl-oekonomie.org)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 35: Integraler Achtsamkeits-Kompass (IAK) (Götz 2014)

Integraler_Potenzialkompass_stefan-goetz.com

 

Abbildung 36: Integrales Weltmodell (Götz 2014)

4P_Modell_stefan-goetz.com

 

Abbildung 37: Integrale Leadership Journey (Götz 2014)

Integrale Leadership Journey_stefan-goetz.com

MEIN NEUES EBOOK

Archiv