Change Leader Camp – Für ausser-gewöhnliche Führungskräfte

Change Leader Camp – Für ausser-gewöhnliche Führungskräfte

Potenzialentfaltend, sinnstiftend und selbststeuernd – Prinzipien, die von wegweisenden Organisationen schon heute erfolgreich gelebt werden. Im Change Leader Camp gehen Sie mit Gleichgesinnten auf eine einjährige Expedition in die Zukunft der Führung. Eine Reise der Selbsterneuerung. Für Sie und Ihr Unternehmen.

Sind Sie bereit?
Read more

Mentale Masterfähigkeiten der Huberbuam – Teil 1

Mentale Masterfähigkeiten der Huberbuam – Teil 1

In diesem Interview mit den erfolgreichsten Allroundbergsteigern (Bergsteigen, Alpinklettern, Sportklettern, Eisklettern, Free Solo) Alexander und Thomas Huber, schält Stefan Götz Mentale Masterfähigkeiten der Führung der Zukunft heraus.
Read more

Motivation der Huberbuam für Spitzenleistungen

Motivation der Huberbuam für Spitzenleistungen

In diesem Interview mit den erfolgreichsten Allroundbergsteigern (Bergsteigen, Alpinklettern, Sportklettern, Eisklettern, Free Solo) Alexander und Thomas Huber alias Huberbuam, schält Stefan Götz das neue Leadership Modell der Co-opetition heraus. Also von Competition zur Cooperation. Wie man Höchstleistung schaffen kann, indem man Partnerschaft und Konkurrenz integriert.
Read more

Eine neue Wirtschaftskultur leben

Podcast Logo Change Leader inside www.stefan-goetz.com

Beschäftigt man sich mit den Nachrichten und den globalen Wirtschaftskrisen, heißt es oft, dass es so nicht mehr lange weitergehen kann. Aber Lösungsansätze werden nicht wirklich aufgezeigt, etwas hilflos sieht man als Normalbürger zu und sagt sich gerne, dass man sowieso nichts tun kann. Der Autor Stefan Götz sendet mit seinem Werk einen Erweckungsruf für eine ganzheitlich ausgerichtete Ökonomie aus und mahnt einen Paradigmenwandel an.

Rezension im SEIN Magazin

 

 

Warum sind “Gelbe 7.0″ Flex Flow Organisationen die Zukunft

Warum sind “Gelbe 7.0″ Flex Flow Organisationen die Zukunft

Wöchentliche Inspirationen aus meinem neuen Buch „Change Leader inside“

Organisationen 1.0 bis 6.0 nennen wir First Tier Organisationen, der Sprung nach 7.0 bedeutet dann einen Sprung auf die Ebene der Second Tier Organisationen, einer völlig neuen Dimension des Bewusstseins und der Wirtschaft. Individuelles und organisationales Handeln auf dieser Ebene wird weniger von der Begrenztheit des Ego und der Unbewusstheit von den dahinterliegenden Gefühlen gesteuert. Vielmehr sind wir hier in der Lage, ein viel größeres Potenzialfeld wahrzunehmen und uns damit zu verbinden, quasi eine Art Potenzial-Wiki.

„Grüne“ Leader bewegen sich noch
Read more

„Kooperation statt Konkurrenz“ Stefan Götz im Wissensmagazin „spectrum“

Kooperation_statt_Konkurrenz_Spectrum_2014_www.stefan-goetz.com_1

Das Ende des rein linearen Denkens hat begonnen. Warum? Es wird den globalen multifaktoriellen Herausforderungen nicht mehr gerecht. Denn volatile Märkte sind in ihrem Verhalten unplanbar. Das hinterlässt hohe Unsicherheiten bei Führungskräften sowie in der Gestaltung der Strategie, von Businessmodellen und notwendigen Geschäftsplänen. Diese Entwicklung macht es notwendig, sich für Kooperationen zu öffnen, und verlangt eine Umkehr des bisherigen Denkens, das sich auf „Konkurrieren“ richtet.

Videos aus dem Buch „Change Leader inside“

YouTube #1: Jane Goodall, Jane’s Journey

 

YouTube #2: Karl Fisch, Did you Know?

 

YouTube #3: Gerald Hüther, Discover Your Potential

https://youtu.be/4W8EAcfu8DA

 

YouTube #4: Yunus Muhammad, Social Business

 

YouTube #5: Chuck Spezzano, Leading with the Heart

 

YouTube #6: Simon Sinek, How Great Leaders inspire Action

 

YouTube #7: Huberbuam, Am Limit

 

YouTube #8: Götz Werner, Revolution im Kopf

 

YouTube #9: Elon Musk, The Future of Energy and Transport

https://youtu.be/zZh-p1ZE4FY

 

YouTube #10: Ricardo Semler, Free Organizations

 

YouTube #11: Ellen MacArthur, Rethinking the Future

 

YouTube #12: Fairphone, Das erste Öko-Handy

 

YouTube #13: Christian Felber, Gemeinwohl-Ökonomie

 

 

 

Abbildungen aus dem Buch „Change Leader inside“

Abbildung 1: Kernbedürfnisse von Non-Millennials und Millennials (Finn 2013, S. 9)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 2: Spiral Dynamics (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Organisationale_Bewusstseinstufen_stefan-goetz.com

 

Abbildung 3: W-Mem-Netzwerk beige: „Schar“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Beige_stefan-goetz.com

 

Abbildung 4: W-Mem-Netzwerk purpur: „Stamm“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Purple_stefan-goetz.com

 

Abbildung 5: W-Mem-Netzwerk rot: „Imperium“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Red_stefan-goetz.com

 

Abbildung 6: W-Mem-Netzwerk blau: „Autoritätsstruktur“ (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Blue_stefan-goetz.com

 

Abbildung 7: W-Mem-Netzwerk orange: „strateg. Unternehmen“ (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Orange_stefan-goetz.com

 

Abbildung 8: W-Mem-Netzwerk grün: „soziales Netzwerk“  (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Green_stefan-goetz.com

 

Abbildung 9: W-Mem-Netzwerk gelb: „systemischer Prozess“ (in Anlehnung an Beck und Cowan 2008)

Yellow_stefan-goetz.com

 

Abbildung 10: W-Mem-Netzwerk türkis: „holistischer Organismus“ (in Anlehnung an Beck & Cowan 2008)

Turquoise_stefan-goetz.com

 

Abbildung 11: Integrales Potenzialmodell (Götz 2014)

Integrales Potenzialmodell_stefan-goetz.com

 

Abbildung 12: Integrales Potenzial-Modell mit Potenzialstufen (Götz)

Potenzialstufen_stefan-goetz.com

 

Abbildung 13: Integrales Potenzial-Modell mit Potenziallinien (Götz)

Potenzialmodell_mit Potenziallinien_stefan-goetz.com

 

Abbildung 14: Potenzial-Dimensionen im Bewusstsein (nach Enzler, Luger 2013)

https://www.flickr.com/photos/fresh-ideas/14090031659/in/set-72157643575291623

 

Abbildung 15: Potenzial-Dimensionen im Leadership (nach Enzler, Luger 2013)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 16: Potenzial-Dimensionen der Kultur (nach Enzler, Luger 2013)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 17: Potenzial-Dimensionen der Strategie (nach Enzler, Luger 2013)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 18: Potenzialentfaltungskulturen  (Götz 2014)

Potenzialmapping_Deutsche-Wirtschaft_stefan-goetz.com

 

Abbildung 19: Potenzialentfaltungskulturen orange (Götz 2014)

Orange_Organisationen_5.0_stefan-goetz.com

 

Abbildung 20: Potenzialentfaltungskulturen grün  (Götz 2014)

Grüne_Organisation_6.0.-stefan-goetz.com

 

Abbildung 21: Potenzialentfaltungskulturen gelb (Götz 2014)

Gelbe_Organisation_7.0_stefan-goetz.com

 

Abbildung 22: Potenzialentfaltungskultur NewTec  (Götz 2014)

NewTec2_stefan-goetz.com

 

Abbildung 23: Potenzialentfaltungskulturen Beispiel 2  (Götz 2014)

Beispiel2_stefan-goetz.com

 

Abbildung 24: Potenzialentfaltungskulturen Beispiel 3  (Götz 2014)

Beispiel3_stefan-goetz.com

 

Abbildung 25: Potenzialmapping der Deutschen Wirtschaft   (Götz 2014)

Potenzialmapping_Deutsche-Wirtschaft_stefan-goetz.com-2

 

Abbildung 26: Wandel des Integralen Inneren Kompass im Bewusstsein 7.0

 

Abbildung 27: Der Integrale Innere Kompass (vgl. auch Dilts 2013, S.88 )

Integraler_Innere_Kompass_mit Erläuterungen_stefan-goetz.com

 

Abbildung 28: Der Integrale Innere Kompass der Huberbuam (Götz 2014)

Integraler_Innere_Kompass_Huberbuam_stefan-goetz.com

 

Abbildung 29: Der Integrale Unternehmerische Kompass 7.0 (Götz 2014)

Integraler_Unternehmerische_Kompass_stefan-goetz.com

 

Abbildung 30: Die U-Theorie und der U-Prozess (Scharmer 2005, S. 43, 62 ff)

U-Prozess-kurz_stefan-goetz.com

 

Abbildung 31: Der U-Prozess im Detail (Scharmer 2005, S. 43, 62 ff)

U-Prozess_stefan-goetz.com

 

Abbildung 32: Vorreiter anderer Disziplinen (Götz 2014)

Vorreiter_anderer_Disziplinen_CI._stefan-goetz.com

 

Abbildung 33: Semco Überlebens-Handbuch (Semler 1993, S. 367 ff)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 34: Die Gemeinwohl-Matrix 4.1 (www.gemeinwohl-oekonomie.org)

Abbildungen Buch Change Leader inside

 

Abbildung 35: Integraler Achtsamkeits-Kompass (IAK) (Götz 2014)

Integraler_Potenzialkompass_stefan-goetz.com

 

Abbildung 36: Integrales Weltmodell (Götz 2014)

4P_Modell_stefan-goetz.com

 

Abbildung 37: Integrale Leadership Journey (Götz 2014)

Integrale Leadership Journey_stefan-goetz.com

Was wir von Papst Franziskus über Business lernen können

Was wir von Papst Franziskus über Business lernen können

Heute morgen lese ich das Handelsblatt MorningBriefing von Gabor Steingart, wie jeden morgen und dann erreicht mich ein Artikel, der mir als „Business-man“ aus der Seele spricht. Zuerst denke ich mir, was kann man wohl im Business über einen Papst lernen. Doch dann wird mir sofort klar, dass dieser Papst das Zeug dazu hat den Wandel in der Welt wirklich zu bewirken, weil er aus einer tiefen Überzeugung wirkt. Für ihn sind Authentizität, Demut, Liebe keine Lippenbekenntnisse. Er lebt es selbst vor. Und was hat das mit dem Business zu tun?
Read more

Elon Musk: Multi Visionär, Macher, Musterbrecher

Elon Musk: Multi Visionär, Macher, Musterbrecher

Wöchentliche Inspirationen aus meinem neuen Buch „Change Leader inside“

Wenn Musk, wie inzwischen üblich, seine Projekte twittert und bespricht, sorgt dies schon seit Längerem bei Fachleuten für Staunen, bei Laien für Verwunderung und bei Anlegern für Begeisterung.
[i] Die „Zeit“ hat ihn einmal als „Musk, das Genie“ bezeichnet. Es war spöttisch gemeint. Aber möglicherweise ist er tatsächlich eins. [ii] Und doch wirkt Elon Musk auf den ersten Blick etwas scheu, unsicher und zurückhaltend, geradezu bescheiden gegenüber seinem Publikum, wenn er über seine Visionen erzählt.

Read more

U2, Bono – oder: Musik, die sich für den Wandel einsetzt.

Bono und U2 sind mehr als eine Rockband – sie sind Aktivisten. Denn über ihre Musik, ihre Songtexte und ihr öffentliches Auftreten aktivieren sie Menschen für anderen Menschen und Konflikte einzutreten, die drohen in Vergessenheit zu geraten. Das haben sie auch beim diesjährigen Superbowl eindrucksvoll mit ihrem letzten Release gezeigt: der Song „Invisible“ enthält nicht nur eine wahnsinnig ansteckende Botschaft, auch wurde er zeitgleich zum Auftritt kostenlos veröffentlicht. Damit iTunes und die Bank of America die über 3 Millionen Downloads in ein finanzielles Engagement für die Aids-Hilfe umwandeln können. Kaum jemand versteht es so gut wie Bono, die Brücke zwischen der eigenen Persönlichkeit und Berufung, der Wirtschaft und dem notwendigen Wandel in der Welt zu schlagen.
Read more

MEIN NEUES EBOOK

Archiv